Monats-Archive: November 2015

Gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet

Soziale Initiativen im Rampenlicht der Münchner Residenz
Pro.movere verleiht Bayerischen Stifterpreis an Christian Springer für seinen Verein „Orienthelfer", Lob auch für „Impro macht Schule“
pro.movere, eine Initiative der Care-for-Rare Foundation und der Werner-Reichenberger Stiftung, will mehr Aufmerksamkeit auf gesellschaftliches Engagement in Deutschland lenken. Jährlich werden dazu besonders aktive und vorbildliche Personen und ihre Initiativen mit zwei „Engagement-Preisen“ ausgezeichnet. Einer davon, der Bayerische Stifterpreis, ging 2015 an den Kabarettisten Christian Springer, der sich mit seinem Verein „Orienthelfer“ für die Opfer des Syrienkonflikts einsetzt. Bei der Preisverleihung, die am 18.11.2015 in der Münchner Residenz stattfand, würdigte Hubert Thaler, Vorstand der Werner Reichenberger Stiftung, auch das große Engagement der Kanzlei Peters, Schönberger & Partner für ihre Initiative „Impro macht Schule“.
Mehr

Im Deutschlandfunk: Flüchtlinge & Theater

Interessantes im Deutschlandfunk: „Kultur heute“ vom 18.11.2015
Bühnenbegegnungen und –bewegungen in Deutschland: Wie Flüchtlinge unsere Theaterwelt bereichern. Dabei sollen sie selbständiger werden und Eigenes aufbauen, meint Dorothea Marcus.
Mehr