Bühne & Presse

Vorhang auf!

Improtheater ohne Show ist wie ein Sommer ohne Sonne: Sie gehört schlichtweg dazu. Für viele Schüler ist das eine Premiere, sie treten dann zum ersten Mal in ihrem Leben auf die Bühne. Bis dahin haben die meisten aber ihre anfänglichen Hemmungen und ihr Lampenfieber überwunden und freuen sich auf den Kick, vor Zuschauern zu spielen. Als Highlight gilt die große „Werkschau“ von Impro macht Schule, die am Ende des Schuljahres mit allen am Projekt beteiligten Schulen stattfindet. Dazu werden die Eltern, Lehrer, Projektpartner und Sponsoren eingeladen. Ebenso können die Impro-Gruppen auf der Weihnachtsfeier oder auf dem Sommerfest ihrer eigenen Schule ihr Impro-Talent unter Beweis stellen.

Die ganze Welt ist eine Bühne

Darüber hinaus treten „Impro macht Schule“-Gruppen auch auf externen Veranstaltungen auf. So haben in 2015 beispielsweise die Schüler der Mittelschule Eduard-Spranger-Straße beim Münchner Tanz- und Theaterfestival „Rampenlichter“ mit Impro überzeugt. In 2016 stehen Workshops im Deutschen Museum sowie ein Auftritt beim Kinder-Kultur-Sommer auf dem Spielplan. Wir sind gespannt und halten es mit William Shakespeare, der da sagte: "all the world´s a stage".

Mehr über unsere Veranstaltungen und inspirierende News aus der Theaterwelt finden Sie hier:


 

  • Mit Helden auf Reise
    0
    Theater ohne Text – geht das? Am Ende der Bunten Projektwoche an der Laurenzer Grundschule wussten die 24 Kinder des Improvisationstheater-Workshops darauf eine Antwort.
    Mehr >
  • Impro macht Schule auf dem KiKS Festival 2017
    0
    Auch im Jahr 2017 konnte "Impro macht Schule" mit einem Workshop auf dem KIKS Festival wieder Schüler für die Kunst des Improvisierens begeistern. In einem dreistündigen Kurs erfuhren die Teilnehmer, wie es sich anfühlt "nichts falsch" machen zu können und warum "Ja-Sagen" so wichtig fürs Geschichten Erzählen ist. Am Ende des Workshops standen sie mit ihrer eigenen kleinen Improshow live auf der Bühne im alten Kongresszentrum.
    Mehr >
  • Spektakel der Tausend und eine Ideen
    0
    14. März - 9.00 Uhr - großer Trubel im Einstein Kultur: 90 aufgeregte Schüler aus 7 unterschiedlichen Schulen kamen zum Münchner Impro Schultheater Treffen.
    Mehr >
  • Wir sind das Team
    0
    Was ist Teamwork? Unter diesem Motto trafen sich am 20. Februar 2017 knapp 20 hochmotivierte Lehrerinnen und Lehrer zum Impro-Workshop.
    Mehr >
  • Ein Umfeld, in dem wir uns wohlfühlen
    0
    Eine ganze Woche lang durften sich die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Holzkirchen in einem außergewöhnlichen Rahmen bewegen: Die Klassenverbände wurden aufgelöst, die „Großen“ und „Kleinen“ fanden sich gemeinsam in jahrgangsgemischten Workshop-Gruppen zusammen.
    Mehr >
  • Ganz schön wild…
    0
    ... ging es zu im Improkurs der Mittelschule in der Fürstenrieder Straße am 07. November. Vier SchülerInnen von Impro Macchiato, der Improgruppe des Viscardi Gymnasiums Fürstenfeldbruck besuchten die Impro-Youngsters aus München-Laim.
    Mehr >
  • Profis am Werk in Agatharied
    0
    Ein wichtiges Anliegen von Impro macht Schule ist das Zusammenspiel der Schultypen untereinander. So unterstützt das Viscardi Gymnasium in Fürstenfeldbruck das Projekt mit der Truppe Impro Macchiato. Dabei ist das Improvisieren der Gymnasiasten vor und mit den Mittelschülern von für alle Beteiligten ein großer Gewinn. Als Dankeschön bot Impro macht Schule ihnen am 14. Juli einen Workshop mit unserer Trainerin Sophie Hechler: Vor malerischer Kulisse mit grasenden Eseln traf sie am Jugendhaus Berghof in Agatharied die 15 hoch motivierten Impro Macchiatos.
    Mehr >
  • Von bunten Einhörnern und Folter im Sushi-Haus
    0
    Temperaturstürze um 20 Grad sind in diesem Sommer keine Seltenheit. Das Wetter in München spielt verrückt. Aber die eigentliche Sensation gab es einige Kilometer stadtauswärts in Holzkirchen. Dort hagelte es Maiskörner. Die Menschen nutzten die Gelegenheit und liefen mit geöffneten Mikrowellen auf die Straßen. Popcorn explodierte, dass es nur so krachte. Das zweite Wetter-Wunder ereignete sich zeitgleich in Indien, wo ein kunterbunter Regenbogen gesichtet wurde, aus dem Einhörner fielen. Dies berichtete „Die Tagesshow” mit News aus München und der Welt am Mittwoch Abend aus den Gewölbekellern des Einstein Kultur. Redaktion: 50 Schüler und ihre Trainer von „Impro macht Schule”.
    Mehr >
  • Sommermärchen im SOS-Kinderdorf in Imst
    0
    Am 9. Juli folgten einige unserer Impro-Trainer der Einladung des SOS-Kinderdorfs nach Imst in Österreich, um auf dem Sommerfest Impro zu spielen. Im „Mitmach-Theater” entstand ein Märchen, an dem fast 30 Kinder mitwirken und ihre Kreativität und Spielkunst ausleben dürften. So entführten sie die Zuschauer in ein prächtiges Märchenschloss mit einer Schweinezucht.
    Mehr >
  • Impro macht Schule startet durch beim KiKS-Kick-Off
    0
    Trotz Dauerregen, tiefgrauen Wolken und eher kühlen Temperaturen war der Auftakt zum Kinder-Kultur-Sommer 2016 ein voller Erfolg. Gleich am Eingang zur Kongresshalle standen die tröstenden Begrüßungsworte „Wir sind heute für euch da, egal bei welchem Wetter!” und mit dem ersten Schritt in das Foyer war der Regen schon vergessen.
    Mehr >